Verkehrskunde

Der obligatorische Verkehrskundeunterricht vermittelt Kenntnisse über die Zusammenhänge im Strassenverkehr.

Die Fahrschülerinnen und Fahrschüler sollen:

  • Typische, verkehrsrelevante und wiederkehrende Verkehrssituationen erkennen können
  • Den Verkehrssinn schärfen und ein Gefühl für Gefahren entwickeln
  • Verhaltensmuster für verschiedene Situationen erarbeiten
  • Kritische Verkehrssituationen vermeiden

Die Einführung des obligatorischen Verkehrskundeunterrichts im Jahr 1991, ist ein wichtiger Schritt zur Steigerung der Verkehrssicherheit. Der Verkehrskundeunterricht beinhaltet 8 Lektionen à 50 Min. Die 8 Lektionen sind auf 4 Tage aufgeteilt. Für die Anmeldung zum Verkehrskundeunterricht ist ein gültiger Lernfahrausweis Voraussetzung.

Der Standort, befindet sich in genialen Lage.

Aktuelle Kursangebote

Mo 08.04.2019 – Do 11.04.2019
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Zürich-Altstetten
Anmelden 150.-
Mo 01.07.2019 – Do 04.07.2019
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Zürich-Altstetten
Anmelden 150.-

Anmeldung Verkehrskundekurs